kommentiert.net

Über “kommentiert”


Die Idee …

Aus einer mehr oder minder stillen Leidenschaft heraus entstanden, die vom Lesen über Mitverfolgen bis hin zum anschließenden Diskutieren von aktuellem Tagesgeschehen reicht, sollen hier nun greifbare und vor allem lesbare Beiträge entstehen.
Bei meinem Vorhaben der kommenden Zeit, nämlich die Welt der Diskussionen – die längst nicht mehr am Stammtisch, sondern viel mehr online geführt werden – zu verfolgen, auszuarbeiten und schlussendlich zu kommentieren, werde ich versuchen eine große Anzahl an Themenbereichen abzudecken.
Der Fokus dabei wird – natürlich verschuldet meinem derzeitigen Hauptaufenthaltsorts – auf das Geschehen in Österreich gelegt werden. Blicke über die nationalen Grenzen hinaus, sollen dennoch nicht zu kurz kommen.
Die Frage nach dem Warum zum Namen meines Projekts, lässt sich relativ leicht beantworten. Wenn in meinem Umkreis über mich gesprochen wird, so werde ich oft als Mensch beschrieben, der zu (fast) allem seine persönliche Sichtweise gebildet hat. Daraus folgte nach nicht allzu langer Überlegung der wie ich finde treffendste Name „Kommentiert“.

Zur Diskussion

Natürlich soll dabei nicht nur meine Sichtweise verbreitet werden, denn einseitige Berichte und Beiträge gibt es schon in ausreichender Menge abgedruckt und veröffentlicht.
Durch eure Kommentare soll zum jeweiligen Thema eine Diskussion angeregt und abgehalten werden. Dabei ist es nicht von Bedeutung ob das Kommentar Zustimmung, Kritik oder komplett gegenseitige Ansichten beinhaltet. In meinen Augen wird erst durch die Anzahl der unterschiedlichen Meinungen, die Relevanz der Kommunikation zwischen den Parteien und Ansichten deutlich.
Dabei ist die Plattform für jede Idee offen, selbstverständlich ausgenommen beleidigender, rassistischer oder anderwärtig diskriminierender Ansichten, für die keine Bühne geboten wird. Immer nach dem Motto „Auch hinter Profilen steckt ein realer Mensch dem Respekt gebührt“.